August-Ganther-Schule

Werkrealschule mit Ganztagesschule


Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39
  

Kontakt

August-Ganther-Schule

Schulleitung Frau Erdrich
Schwarzwaldstr. 13
77704 Oberkirch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07802 82-740
Fax: 07802 82 769

SMV zu Besuch auf Schollenhof

 

„DA MACHT ES WIRKLICH SPAß ETWAS ZU SPENDEN, DAS MÜSSEN WIR DIESES JAHR GLEICH WIEDER MACHEN!“

 

25.04.13 - Die Klassenvertreter der August- Ganther- WRS Oberkirch bekamen am 25. April 2013 eine ausführliche Führung über den Schollenhof in Achern - Wagshurst. Als beauftragte Schülermitverantwortung" (SMV) bekamen sie bei einem Besuch vor Ort zusammen mit den Verbindungslehrern und der Schulleitung Einblicke in die Organisationsstruktur und die Arbeitsweise des Schollenhofbetreibers Herrn Grimmig.


Besonders hellhörig wurden die Schülerinnen und Schüler als die Neuanschaffungen im Bereich der Werkstatt des Schollenhofs vorgestellt wurden. Ein Schrank für Material und Werkzeug und zwei Stanzvorrichtungen die auf Handbetrieb umgebaut wurden, konnten von dem Erlös des Sponsorenlaufs der August- Ganther- Schule gekauft werden. Diesen Lauf hatten die Schüler der SMV im letzten Jahr selbständig geplant und durchgeführt. Auch beim Erneuern der Weidezäune setzte sich eine Gruppe von Achtklässlern in diesem Frühjahr zusammen mit Konrektor Allgeier aktiv auf dem Schollenhof ein.
Die Neuanschaffungen machen es möglich, Menschen mit Behinderung eine selbstständige Arbeitsweise zu vermitteln. So werden beispielsweise dünne Holzspäne erstellt, die gebündelt als Anfeuerholz verkauft werden. Dazu wurde eigens eine Spaltvorrichtung hergestellt. Auch die Herstellung der biologischen Grillanzünder wurde durch die Anschaffung einer handbetriebenen Hebelschere verbessert.
Diese konkrete Umsetzung gefiel den Schülern so gut, dass sie spontan äußerten: „Da müssen wir dieses Jahr gleich wieder was spenden!" oder: „Wenn man das so sieht, bekommt man richtig Lust noch mehr zu spenden!“
Nach dieser beeindruckenden Führung konnte die SMV zusammen mit Rektorin Erdrich und Konrektor Allgeier sowie den Verbindungslehrern Frau Kiefer, Frau Ihling- Bosch und Herrn Schneider die Gastfreundschaft des Schollenhofs voll auskosten. Bei bestem Wetter, kühlen Getränken und Kuchen fand dieser Besuch einen wunderbar angenehmen Ausklang. 

Schollenhof1 Schollenhof3
Schollenhof4 Schollenhof5

Schollenhof2