Kontakt

August-Ganther-Schule

Schulleitung Frau Erdrich
Schwarzwaldstr. 13
77704 Oberkirch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07802 82-740
Fax: 07802 82 769

SMV plant Aktionen für das Schuljahr

Mit einigen Aktionen möchte die Schülermitverantwortung (SMV) der August-Ganther-Schule das laufende Schuljahr gestalten. Bei  den Planungstagen haben die Jugendlichen beschlossen, was veranstaltet  werden soll und wer welche Aufgaben in der Organisation übernimmt. In  der Vorweihnachtszeit wird der traditionelle Adventskalender  stattfinden, bei dem jeden Vormittag vor der großen Pause eine kleine  weihnachtliche Aktion die Mitschülerinnen und Mitschüler erfreuen soll.

Außerdem werden momentan Spenden gesammelt, damit – wie bereits im  vergangenen Jahr – den älteren Menschen bei der Sozialstation Sankt  Elisabeth und beim Pflegedienst Hodapp am Nikolaustag eine süße Freude  bereitet werden kann.Für das Frühjahr sind eine Schuldisco und ein Kinoabend für alle  Klassen geplant. Außerdem wird vor den Sommerferien das Fußballturnier  um den August-Ganther-Cup im Renchtalstadion stattfinden.Die Klassensprecher der Werkrealschule sind in diesem Schuljahr:

Weiterlesen: SMV_Aktion

SMV bei der  Feuerwehr

Die Mitglieder einer Schülermitverantwortung (SMV) sind  immer Mädchen und Jungen der Tat. Für sie ist es eine  Selbstverständlichkeit, als Vorbilder zu agieren, auf die Sicherheit und  das Wohlbefinden aller zu achten und Verantwortung zu übernehmen. Aus  diesem Grund lag ein Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr nahe. Zunächst erhielten die Mädchen und Jungen der SMV interessante  Informationen zur Arbeit der Feuerwehr, danach durften sie selbst Hand  anlegen und fachmännisch ein Feuer löschen. So erhielten die  Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule nicht nur Einblicke in die  Aufgaben eines Feuerwehrmannes oder einer Feuerwehrfrau, sondern hatten  auch ein spaßiges Erlebnis, das viel Eindruck hinterließ.

Oberkirch (mo)

SMV - Jahresplanung

Als starkes Team erwies sich wieder einmal die Schülermitverantwortung der August-Ganther-Schule. Bei einem Treffen mit Übernachtung in der Aula des Schulgebäudes wurde nicht nur gemeinsam gekocht und gegessen, es wurden vielmehr auch intensiv Pläne für das laufende Schuljahr geschmiedet.

Die Weihnachtszeit wird schon die ersten Aktivitäten mit sich bringen: ein Adventskalender soll jeden Tag einer anderen Schulklasse Freude bereiten und am Nikolaustag werden wieder viele Schoko-Nikoläuse den Besitzer wechseln. Zur Tradition gehören inzwischen auch schon die Disco an Fasnacht und die Mottowoche, in der sich alle am Schulleben Beteiligten jeden Tag nach einem bestimmten Thema kleiden. Geplant sind außerdem unter anderem die Einrichtung eines Schulkinos und ein großes Fußballturnier.  

SMV 13 14

Schülermitverantwortung - aktiv und sozial



Anderen eine Freude machen, das sieht die Schülermitverantwortung der August-Ganther-Schule als eine ihrer Aufgaben an. Deshalb nahmen die Klassensprecherinnen und Klassensprecher den Nikolaus-Tag zum Anlass, dem Pflegedienst Hodapp und der Sozialstation St. Elisabeth einen Besuch abzustatten. Nachdem die Jugendlichen einen gesanglichen Gruß überbracht hatten, überreichten sie den begeisterten Seniorinnen und Senioren Schoko-Nikoläuse und Schokolade, finanziert durch eine Spendenaktion der August-Ganther-Schulgemeinschaft, an der Schüler und Lehrer teilnahmen.
Dies war jedoch nur eine Aktion der Schülermitverantwortung in der Vorweihnachtszeit. Seit dem ersten Dezember öffnet sich wieder jeden Tag zur großen Pause eine Türchen am Adventskalender, dahinter verstecken sich Gedichte, Lieder und Musikstücke, außerdem erhält jeden Tag eine andere Klasse eine kleine Belohnung: Lebkuchen oder Hausaufgabengutscheine, die vor den Weihnachtsferien eingelöst werden können.

Weiterlesen: Schülermitverantwortung - aktiv und sozial

SMV zu Besuch auf Schollenhof

 

„DA MACHT ES WIRKLICH SPAß ETWAS ZU SPENDEN, DAS MÜSSEN WIR DIESES JAHR GLEICH WIEDER MACHEN!“

 

25.04.13 - Die Klassenvertreter der August- Ganther- WRS Oberkirch bekamen am 25. April 2013 eine ausführliche Führung über den Schollenhof in Achern - Wagshurst. Als beauftragte Schülermitverantwortung" (SMV) bekamen sie bei einem Besuch vor Ort zusammen mit den Verbindungslehrern und der Schulleitung Einblicke in die Organisationsstruktur und die Arbeitsweise des Schollenhofbetreibers Herrn Grimmig.

Weiterlesen: Schollenhof

Elternbeirat meets SMV

Miteinander lernen, miteinander leben, miteinander arbeiten,
das sind drei tragende Säulen der Schulgemeinschaft der August-Ganther-Schule.

So ist es kein Zufall, dass die Mitglieder der  Schülermitverantwortung (SMV) und die Elternvertreter ihre ersten  intensiven Arbeitsbesprechungen des Schuljahres zur gleichen Zeit  hatten, und so begegneten die Kinder und Jugendlichen an diesem Tag  ihren Eltern im Treppenhaus des stattlichen Schulgebäudes in der  Schwarzwaldstraße.

 Auf Hochtouren liefen die Motoren der Klassensprecher, die mit viel  Engagement und Ideenreichtum in eigenverantwortlicher Kleingruppenarbeit  die vielen verschiedenen Aktivitäten der SMV für das gesamte Schuljahr  planten. Unterstützt wurden sie dabei von den Verbindungslehrern Beate  Kiefer und Bernd Schneider, die die Arbeit der Schülerinnen und Schüler  schon seit einigen Jahren erfolgreich begleiten.

 Ein Bild von dem fleißigen und konzentrierten Schaffen machte sich auch  Schulleiterin Ursula Erdrich, die nicht nur von den Ergebnissen des  Treffens begeistert war, sondern auch von den stundenlangen Prozessen,  die dazu führten. Nach einem langen Planungstag trafen sich alle  Beteiligten zu einem gemeinsamen Frühstück, in dessen Anschluss jede  Gruppe ihre Idee präsentierte. Von den Schülersprechern Melanie Vollmer  und Tom Locher wurden die Ergebnisse in der jüngsten  Gesamtlehrerkonferenz vorgestellt. Den Beginn macht der Adventskalender,  der mit vielen Überraschungen, Musik und Gedichten am ersten Dezember  startet und die besinnliche Vorweihnachtszeit einläutet. Im Februar  erwarten die Schülerinnen und Schüler der August-Ganther-Schule zwei  Kinoabende, bevor am Schmutzigen Donnerstag gemeinsam die närrische Zeit  eingeläutet wird. Mit einer Disco werden die Mädchen und Jungen  schließlich in die Osterferien verabschiedet. Außerdem stehen im  Frühjahr und bis zu den Sommerferien ein Fußballturnier, ein  Flashmob-Tag und der Sponsorenlauf für einen guten Zweck auf dem  Programm.

 Mit allen wichtigen Informationen zum Schuljahr informierte  Schulleiterin Ursula Erdrich die Elternvertreterinnen und –vertreter bei  ihrem ersten Zusammentreffen. Der rege Austausch hatte viele anstehende  Termine und Aktivitäten zum Inhalt, außerdem beschäftigen sich die  Mütter und Väter mit den Schwerpunkten und Zielen der  August-Ganther-Schule, in deren Mittelpunkt immer das Wohl und die  Entwicklung der Kinder und Jugendlichen steht.

 Schließlich verabschiedete Erdrich die bisherige Vorsitzende des  Elternbeirates, Michaela Kaltenbronn, mit einem großen Dank für ihr  Engagement. In ihre Fußstapfen tritt nun Kathrin Koch als erste  Vorsitzende, unterstützt wird sie bei ihrer Arbeit von Christine Tesmer  und Eveline Ell.

 

 

 

Weiterlesen: Elternbeirat meets SMV

SMV macht Pläne

 

Miteinander arbeiten, miteinander leben und vor allem mitgestalten – diese Devisen hat sich die Schülermitverantwortung (SMV) der August-Ganther-Schule auch in diesem Schuljahr auf die Fahne geschrieben. Bei einem gemeinsamen Treffen aller Klassensprecher wurde nicht nur miteinander gekocht und gegessen, es wurden auch Pläne geschmiedet.Nikolaus

Weiterlesen: SMVPlanung

Schüler überreichten Spende für den Schollenhof

August- Ganther- Schule und Schollenhof kooperieren

Die Zusammenarbeit zwischen der August- Ganther- Werkrealschule und dem Schollenhof in Achern- Wagshurst hat schon Tradition. Auch in diesem Jahr überreichten die stolzen Schülerinnen und Schüler der SMV (Schülermitverantwortung) einen symbolischen Scheck über 460 Euro an Herrn Grimmig, den Initiator des integrativen Schollenhofprojektes.

Weiterlesen: Schollenhof 2014

 

Neue Klassen-und Schulsprecher

 

Die Schülermitverantwortung der August-Ganther-Schule hat sich neu formiert. Die Vertreterinnen und Vertreter ihrer Klassen und aller Schüler sind:

August-Ganther-Schule SMVStammschule Oberkirch: Dennis Gerber und Angela Merz (5a), Aydin Basar und Nick Liebert (6a), Charlene Pape und Tim Huber (6c), Khachonsak Srikoson und Lisa Herr (7a), Sven Kalteis und Beyza Basar (8a), Julius Krämer und Alica Teufel (8b), Felix Oehme und Vanessa Litterst (9a), Juliane Busam und Alexander Liebert (9b), Maik Dürr und Herolinda Krasniqi (10a), Juliana Wald und Florian Bohnert (10b).

Außenstelle Nußbach: Matthias Huber und Johanna Leible (5b), Dominik Fien und Eliane Glowka (6b), David Barnett und Helena Wald (7b).

Schülersprecher sind Herolinda Krasniqi, Felix Oehme und David Barnett. Als Verbindungslehrer wurden Beate Kiefer und Bernd Schneider (Stammschule Oberkirch) sowie Angelika Ihling-Bosch (Außenstelle Nußbach) gewählt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen