Kontakt

August-Ganther-Schule

Schulleitung Frau Erdrich
Schwarzwaldstr. 13
77704 Oberkirch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07802 82-740
Fax: 07802 82 769

Schülergruppe gestaltete Nachmittage in der Tagespflege Hodapp

Werkrealschüler erlebten Altenpflege praktisch

Am 2. und am 9. Juli 2013 gestalteten die Mädchen der GuS-Gruppe der August-Ganther–Schule jeweils einen Seniorennachmittag in der Tagespflege Hodapp. Zwischen den beiden Institutionen besteht nun schon seit 3 Jahren eine Bildungspartnerschaft mit einer hervorragenden Zusammenarbeit. GuS ist ein Hauptfach in der Werkrealschule und befasst sich mit den Themen Gesundheit, Pflege und Soziales.

Das in der Schule als Theorie Gelernte wurde an diesen beiden Nachmittagen in die Praxis umgesetzt. Die Schüler halfen beim Kaffee ausschenken, erstellten Riech- und Fühlsäckchen, erzählten eine Geschichte und sangen zusammen mit den Bewohnern. Dies führte zu viel Freude sowohl bei den Bewohnern als auch bei den Schülern.

Eine andere Schülergruppe war zur gleichen Zeit mit Rollstuhl und Rollatoren ausgestattet in Oberkirch unterwegs und testete wie „altengerecht“ Oberkirch ist. Auch hier konnten die Schüler lehrreiche Erfahrungen machen, die für den Alltag der Schüler von Nutzen sind. Rundum ein tolles und gelungenes Projekt, mit vielen Erkenntnissen und viel Spaß.

Praxistag beim Bildungspartner

Klasse 7 der Werkrealschule verbrachte Projekttag in der Firma Ernst

 Ernst kl 2

Anfang Mai fand für die beiden 7. Klassen der August- Ganther- Schule Oberkirch ein Praxistag in der Lehrwerkstatt der Firma Ernst statt. Unter Anleitung von 8 Auszubildenden fand jeweils in kleineren Gruppen Projektarbeit statt. Ziel war es, dass die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Azubis aus dem 2. Ausbildungsjahr eine Säulenpresse erstellen.

Weiterlesen: Ernst

Bildungspartnerschaft Koehler

 

Oberkirch (mo). Die frühe Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern nimmt an der August-Ganther-Schule einen großen Stellenwert ein. Umso größer ist dort die Freude darüber, dass inzwischen der dritte Bildungspartner mit im Boot sitzt: die Papierfabrik Koehler hat jetzt den entsprechenden Vertrag unterschrieben und übernimmt damit gemeinsam mit der Werkrealschule unter anderem die Verantwortung dafür, dass die Ausbildungsfähigkeit der Jugendlichen verbessert wird.

 

Weiterlesen: Bildungspartnerschaft Koehler

Berufsinfo - Veranstaltung mit den Bildungspartnern

 

Wohin der berufliche Weg führen soll, das wissen viele Jugendliche noch nicht so genau. Bei der August-Ganther-Schule erhalten sie diesbezüglich hilfreiche Unterstützung – mit dem Berufswegeplan, der sie von der fünften bis zur zehnten Klasse begleitet. Ein Baustein davon ist die Berufsinformationsveranstaltung mit örtlichen Betrieben, die alljährlich für die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen durchgeführt wird.

Weiterlesen: Berufsinfo 12.2013

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.