Kontakt

August-Ganther-Schule

Schulleitung Frau Erdrich
Schwarzwaldstr. 13
77704 Oberkirch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07802 82-740
Fax: 07802 82 769

Werkrealschule stellte sich vor

Tag der offenen Tür an der August- Ganther- Schule begeisterte

Du bist klasse- das war die Botschaft, die passend zum Valentinstag an der August- Ganther- Schule vermittelt wurde. Beim  Tag der offenen Tür präsentierten sich die Schülerinnen und Schüler mit ihren Stärken und Talenten und zeigten, was sie alles draufhaben und was die Werkrealschule ausmacht. Das bunte Programm startete mit einer schmissigen Tanzaufführung im Freien vor der Schule. Bei bestem Wetter tanzten die Mädchen des Projektes „Starke Mädchen- starke Frauen“ den Tanz „Break the chain“ und taten es vielen Tausend Frauen auf der ganzen Welt gleich, die zur selben Zeit am Valentinstag durch die Aktion „One Billion rising“ auf die Rechte der Frauen aufmerksam machten. Weiter ging das Programm in der Aula. Schülerinnen und Schüler aus dem Projekt „Show der Superlative“ zeigten ihr Können im musikalischen Bereich in unterschiedlichen Formationen: als Trio, Band und Solisten.  

   



Dabei wurde wieder einmal sichtbar und hörbar, dass Musik an der August- Ganther- Schule groß geschrieben wird. Nach zwei Bandstücken war Melissa Elzner als Solistin am Flügel zu hören, die versiert eine Ballade vortrug. Die Schülermitverantwortung, die an der AGS die Wünsche und Anregungen aller Schülerinnen und Schüler einbringt, fasste ihre Arbeit denn auch im SMV- Lied zusammen.  Bei einem Sketch zeigten einige Schüler ihr schauspielerisches Talent. Sie hatten im Projekt „Vorhang auf: Sketche“ den Auftritt vorbereitet.  Ein begeistertes Publikum in der vollbesetzten Aula belohnte die gelungenen Darbietungen mit großem Applaus.  Beim Rundgang durch die Schule konnten die Besucher praktische Arbeiten durchführen, die von Schülern und Lehrkräften angeleitet wurden, etwa eine Tasche mit dem Schullogo bedrucken, sich an der Nähmaschine versuchen oder ein Namensschild im Kosy- Raum erstellen. Dabei wurde der praktische und berufsorientierte Ansatz der Werkrealschule direkt erlebbar. Die Besichtigung der Fachräume und der verschiedenen Ausstellungen mit Schülerarbeiten gab weitere Einblicke in die Schwerpunkte und Besonderheiten der Schule, außerdem gehörte ein Besuch in der Fahrradwerkstatt und in den naturwissenschaftlichen Räumen zum Rundgang. Zwei Schüler aus Klasse 10 präsentierten gekonnt ihren Wunschberuf und zeigten, dass sie sowohl die Präsentation am PC als auch den freien Vortrag vor einer Gruppe bestens beherrschen. Die  Präsentationen waren im Fach „Berufliche Orientierung/ Kompetenztraining“ entstanden.  Für die Bewirtung sorgte die SMV und bot im Schüler- und Elterncafé Getränke und  Gebäck an. Du bist klasse- das Motto passte und konnte von den Besuchern der August- Ganther- Schule dann am Ende auch als Postkarte mit nach Hause genommen werden.

Text: Ursula Erdrich

 

Bilder: AGS

  1. Besucher beim Tag der offenen Tür in der Aula der August- Ganther- Schule.
  2. Melissa Elzner als Solistin am Flügel
  3. Die SMV präsentiert das  SMV- Lied.