August-Ganther-Schule

Werkrealschule mit Ganztagesschule


Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 2 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artblock() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00f70b1/j25/templates/entwurf09/html/modules.php on line 39
  

Kontakt

August-Ganther-Schule

Schulleitung Frau Erdrich
Schwarzwaldstr. 13
77704 Oberkirch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07802 82-740
Fax: 07802 82 769

Elternbeirat 2013/2014

 

Bereits bekannte aber auch einige neue Gesichter gibt es beim Elternbeirat der August-Ganther-Schule. Bei der konstituierenden Sitzung des Gremiums wurden die engagierten Mütter und Väter von Rektorin Ursula Erdrich über die Besonderheiten und Schwerpunkte des neuen Schuljahres informiert.

untitled1 kl 

242 Schülerinnen und Schüler - davon 189 in der Stammschule Oberkirch und 53 in der Außenstelle Nußbach – werden derzeit von 30 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet und betreut. In allen Klassen bleiben Förderstunden und Sprachförderung erhalten, ebenso die Hausaufgabenbetreuung in den Ganztagsklassen. Weiterhin wird auch das Projekt „Erfolgreich in Ausbildung“ zur Berufsorientierung angeboten, die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen können freiwillig daran teilnehmen. Für die Klassen 5 bis 7 gibt es jeden Mittwoch Projekte in den unterschiedlichsten Bereichen: von verschiedenen Sportangeboten über Basteln, Musizieren und Kochen bis zum Zirkus können die Kinder und Jugendlichen sich ihren Neigungen und Interessen entsprechend betätigen. Die 8. Klässler haben das ganze Schuljahr über die Gelegenheit im erlebnispädagogischen Bereich neue spannende Erfahrungen zu sammeln. Mit dem Europäischen Computerführerschein wird den Mädchen und Jungen ab der 7. Klasse zusätzlich die Möglichkeit gegeben, ein international anerkanntes Zertifikat zu erwerben. Eine große Rolle spielt an der August-Ganther-Schule außerdem die lebendige Arbeit einer äußerst engagierten Schülermitverantwortung, die mit vielen Aktivitäten das Schulleben bereichert.

Als Jahresthema der Werkrealschule soll Bewährtes weitergeführt und vertieft werden. Dazu gehören die Bildungspartnerschaften, die intensive Vorbereitung auf Prüfungen sowie die Zusammenarbeit zwischen Stammschule und Außenstelle. Im neuen Schuljahr soll es durch kleine Umfragen und anderen Evaluationsinstrumenten außerdem mehr Rückmeldungen zwischen Lehrern und Schülern geben.

Die Schwerpunkte des Schulprofils liegen zum einen im Bereich „Soziales Lernen“, wozu auch das Programm „stark-stärker-wir“ beitragen soll. Zum anderen spielt die Berufsorientierung auch in Zukunft eine große Rolle. Momentan bereitet sich das Kollegium der August-Ganther-Schule auf die Zertifizierung mit dem Berufswahlsiegel „BoriS“ vor.

Schließlich berichtete Rektorin Ursula Erdrich über die Arbeit des Fördervereines bevor die Neuwahlen für den Vorsitz des Elternbeirates durchgeführt wurden. Zur ersten Vorsitzenden wurde Michaela Teufel gewählt, vertreten wird sie von Angelika Casella in Oberkirch und Klaus Müller in Nußbach.

Mitglieder des Elternbeirates im Schuljahr 2013:

Bahriye Fayda und Kerstin Scheidler (5a), Alexander Müller und Martina Treier (5b), Thomas Huber und Christine Tesmer (6a), Klaus Müller und Georg Vollmer (6b), Peggy Müller und Miriam Vanderlieb (7a), Manuela Ritter und Anja Huber (7b), Silvia Locher und Corinna Braun (7c), Katrin Wagener und Lidia Peitsch (8a), Anita Maier und Natalie Luther (8b), Simone Baumann und Roland Treier (9a), Michaela Teufel und Annette Huber (9b), Angelika Casella und Klaus Zerrer (10a)